Nachfolgend oft gestellte Fragen zum Ablauf eines Shooting, bitte vor dem Shooting durchlesen. 

Du hasst noch weitere Fragen, melde Dich gerne bei mir    

 

Welche Voraussetzungen benötigen wir für ein Shooting?

Hunde

  • Dein Hund muss haftpflichtversichert sein
  • Grundkommandos wären gut, jedoch kein Muss!
  • Bitte immer Wasser, Leckerlies und ggf. das Lieblingsspielzeug und Kotbeutel mitbringen
  • Deinen Hund bitte vor dem Shooting NICHT auspowern 

 

Ich kann meinen Hund nicht von der Leine lassen, hätte aber gerne Actionfotos

Das ist im Grunde kein Problem! Wenn Du Deinen Hund nicht ableinen kannst, bitte ein schönes, sauberes Halsband einstecken, ggf. noch eine Schleppleine. Die Leine wird im Nachgang von mir wegretuschiert. 

 

Darf ich, meine Kinder, oder die ganze Familie mit auf's Foto?

 

Ja klar, gerne können wir auch tolle Erinnerungen mit Dir und/oder Deiner Familie schaffen

 

Kann man bei jedem Wetter fotografieren?

Im Grunde ist ein Shooting bei jeder Jahreszeit möglich, bei schlechtem Wetter, wie z. B. Dauerregen, starker Schneefall, Sturm oder Gewitter, ziehe ich es vor, das Shooting auf einen anderen Termin zu verschieben.

Ich bevorzuge es, ein Shooting in die Abend-/oder Morgenstunden zu legen, um die perfekten Lichtverhältnisse ausnutzen zu können.

 

Wie lange dauert ein Shooting?

Eine genaue Zeit ist beim Arbeiten mit Tieren nicht zu sagen. Es kommt immer etwas auf die Laune und Mitarbeit der Tiere an. Ca. 1-1,5 Stunden ist auf jeden einzuplanen.  Es variiert jedoch, Katzen können da auch mal etwas länger dauern. 

Bitte genug Zeit einplanen, Stress ist für ein Shooting mit den Tieren nicht gut, das überträgt sich gerne. 

 

Wann muss ich die Bilder bezahlen? 

Die Rechnung wird nach Erhalt der Bilder fällig, eine Anzahlung vor dem Shooting ist nicht notwendig.

Eine Teilzahlung ist möglich, spreche mich gerne darauf an, bitte jedoch VOR dem Shooting. 

 

Was wird im Nachhinein noch alles an den Bildern bearbeitet?

Nachfolgend ein kleiner Vorher/Nachher Vergleich, bei dem man die Retusche ganz gut erkennen kann. 

Ich würde auch die unbearbeiteten Bilder kaufen, geht das?

Das muss ich verneinen, ich gebe die Roh-Daten nicht heraus. Die Bildbearbeitung gehört zu meiner Arbeit dazu. Erst durch die "digitale Dunkelkammer" werden die Bilder das, was Du hier auf meiner Homepage siehst und warum Du schlussendlich auf mich gestoßen bist :) 

 

Wann können wir mit der Bildauswahl rechnen?

Nach dem Shooting werden die Aufnahmen von mir gesichtet und sortiert. Die noch unbearbeiteten Bilder stelle ich dann passwortgeschützt auf meine Onlinegalerie (Kundenlogin). Jetzt hast Du die Möglichkeit, die Bilder in aller Ruhe auszuwählen. Bis die Bilder Online sind, dauert etwa 4-5 Tage

Nach Deiner Bildauswahl werden die Bilder bearbeitet, Störendes wird entfernt, Kontrast, Sättigung usw. werden optimiert. Von der Bestellung bis zum Versand der Bilder sind etwa 2 Wochen einzurechnen. 

 

Wie darf ich die Bilder verwenden?

Du erwirbst die Fotos mit privatem Nutzungsrecht, d. h. für die Nutzung im privaten Umfeld, beispielsweise für Geschenkartikel, Poster, Fotoalben etc.

Das Urheberrecht bleibt jedoch immer beim Fotografen, daher ist bei Veröffentlichungen im Internet immer der Fotograf zu nennen, also  Pfotogalerie - Manuela Groß. Hierzu bekommst du die Weboptimierten Fotodateien mit meinem Wasserzeichen mit gesendet. 

Ohne Zukauf der gewerblichen Nutzungsrechte, ist es nicht gestattet, die Bilder zu an Dritte zu verkaufen, selbst gewerblich zu nutzen oder grafisch zu verändern. 

 

Nutzungsrechte / Veröffentlichungsrechte durch den Fotografen

Als Tierfotograf ist es existenziell wichtig für mich, entstandene Aufnahmen Deiner Fellnase auch zu Veröffentlichen und ggf. zu Vermarkten. Die schönsten Aufnahmen aus einem Shooting zeige ich gerne in Facebook, Instagram oder auf meiner Homepage oder nutze sie für Printmedien, z. B. Flyer, Visitenkarten etc.

Bilder mit dir oder anderen Personen werden nicht ohne schriftliche Genehmigung veröffentlicht

Bei Buchung eines Shootings erhältst Du nochmal ein Schreiben dazu und die DSGVO per PDF zugemailt. 

Hinweise zur aktuellen Pandemie:

Fotoshootings stellen aktuell kein Problem dar, ebenso darf ich gerne zu Dir nach Hause kommen

Der Abstand 1,50m sollte jedenfalls gewahrt werden, sollte nicht möglich sein, bitte Maske tragen.

Stand 05.09.2021